Impressum |AGB |Datenschutz |
 START
 UNTERNEHMEN
 TECHNOLOGIE
 BRANCHEN
METALL
SCHMELZEN
VORWÄRMEN TROCKNEN
TRANSPORTIEREN
FORMGEBUNG
HEAT TREATMENT
GLAS
TEXTIL
KUNSTSTOFF
GUMMI
 SERVICE
 REFERENZEN
 PROMEOS TV
 DOWNLOADS
 KONTAKT
JOBS

Konstrukteur (m/w)

Ausbildungsplatz zum/zur Kaufmann/-frau für Büromanagement

Lagerist (w/m)





METALL

SCHNELL. WIRTSCHAFTLICH.
Kurze Aufheizzeiten machen Schmelz- und Warmhalteöfen  energieeffizienter und wirtschaftlicher

Unabhängig ob es sich um einen Schmelz-, Durchlauf- oder Chargenprozess handelt. promeos® bietet Schmelz- und Warmhalteöfen von 100 kW bis zu 2 MW Leistung an. Der Temperaturbereich kann dabei bis zu 1.300 °C erreichen.

Die Wärmequelle ist immer die speziell entwickelte vollvormischende Brennertechnologie von promeos®. Durch den Einsatz dieser Technologie kann neben der gleichmäßigen Erwärmung und der Minimierung der Geräuschemissionen, auch eine deutliche Reduzierung des Brennraumvolumens erreicht werden. Das wirtschaftliche Einsparungspotential liegt in der Reduzierung des Energieverbrauches. Die kurzen Aufheizzeiten hingegen steigern die Produktivität.

Die Vorteile im Überblick:

  • flammenfreie und homogene Wärme
  • thermische Konvektionswärme kombiniert mit IR-Wärmestahlung
  • hohes Energiekosteneinsparung
  • kurze Aufheizzeiten
  • stufenlose Temperaturregelung
  • niedrige Emissionswerte
  • geräuscharm
  • saubere Verbrennung und damit partikelfreie Abgase
  • keine hot spots
  • Reduzierung von CO2

Die speziell entwickelten Schmelz- und Industrieöfen von promeos® werden
alle mit der vollvormischenden Brennertechnologie betrieben.