Impressum |AGB |Datenschutz |
 START
 UNTERNEHMEN
 TECHNOLOGIE
 BRANCHEN
METALL
SCHMELZEN
VORWÄRMEN TROCKNEN
TRANSPORTIEREN
FORMGEBUNG
HEAT TREATMENT
GLAS
TEXTIL
KUNSTSTOFF
GUMMI
 SERVICE
 REFERENZEN
 PROMEOS TV
 DOWNLOADS
 KONTAKT
JOBS

Konstrukteur (m/w)

Ausbildungsplatz zum/zur Kaufmann/-frau für Büromanagement

Lagerist (w/m)





METALL

MATERIALSCHONEND. EFFIZIENT. 
Beheizungsanlagen zur Trocknung und Vorwärmung
von Pfannen

promeos® bietet Unternehmen aus der Metallindustrie wie z.B. Gießereien, komplette Beheizungsanlagen an. Diese Beheizungsanlagen heizen mit der flammenfreien gasbetriebenen Brennertechnologie von promeos® die Pfannen energieeffizient, materialschonend, wirtschaftlich und umweltschonend auf.

Die Wärmeübertragung erfolgt sowohl über die thermische Konvektion, als auch über die Wärmestrahlung und heizt so die Gieß- oder Transportpfanne schnell und homogen auf. Im Vergleich zur konventionellen Flammenbeheizung mit einer Lanze wird die Aufheizzeit deutlich reduziert. Eine Transportpfanne für Aluminium wird z.B. durch die bedienfreundliche Beheizungsanlage in ca. 1 Stunde auf 800 °C Oberflächentemperatur aufgeheizt – das ist zeitsparend und ressourceneffizient.

Kunden wie BMW, Federal Mogul, Herman Sieg, CMS, Bosch Rexroth, Edelstahlwerke Schmees, Stahlwerke Bochum, Nussbaum, Grossmann Stahlguß, Metallgießerei Scheef setzen bereits auf die bewährte Beheizungsstation von promeos®.


Die Vorteile der Beheizungsanlage von promeos®

  • Produktivitätssteigerung durch kürzere Aufheiz- und Rüstzeiten
  • Energieeinsparung bis zu 70 %
  • Emissions-Reduzierung von bis zu 80 % CO2
  • regelbare Temperaturhomogenität
  • keine “hot spots“
  • keine Rußbildung
  • Trocknungsprogramm für Feuerfestmaterial vor der ersten Inbetriebnahme
  • erhöhte Standzeit des Feuerfestmaterials durch Verringerung der thermischen und mechanischen Belastung
  • individuell anpassbar auf herkömmliche Pfannengrößen
  • Anwenderfreundliche Steuerung
  • einzeln, in Reihe oder als Rondell aufstellbar

 


Grafik: Vergleich des Erdgasverbrauchs für die Pfannenvorwärmung zwischen dem System mit Gas-Porenbrennern und einem alten System mit konventionellen Flammenbrennern.
(Quelle: www.umweltinnovationsprogramm.de, Abschlussbericht zum Vorhaben „Einsatz einer energieeffizienten Pfannenaufheizstation bei der Herstellung von Edelstahl“)

Weitere Informationen über unsere Beheizngsanlagen erhalten Sie von:

Baris Ates, technischer Vertrieb
Telefon: +49 (0) 911-377 367 21
E-Mail: ates@promeos.com